Nicole Jaquemoth

geborene Nicole Klapper. Ich bin 1973 in Braunschweig geboren, Heilpraktikerin der Psychotherapie, Ergotherapeutin,  PraNeoHom-Therapeutin, Post-Trauma-Therapeutin, System-und Familienaufstellerin.     

Die Praxis

Die ersten Seminare im Familienstellen fanden 2006 in Göttingen statt. 2007 eröffnete meine Praxis in der Soester Börde. Regelmässige Seminare im Familienstellen fanden in Witzenhausen (zwischen Göttingen und Kassel ) und bei Soest ( am Möhnesee ) bis heute statt.  

meine Therapeutische Arbeit

In meine Arbeit fließt das Wissen und die Erfahrungen meiner inzwischen fast 20-jährigen Tätigkeit in verschiedenen psychiatrischen und neurologischen Kliniken, Heimen und eigener Praxis ein. 

Das Systemaufstellen - bis heute Kernpunkt meiner therapeutischen Arbeit - begegnete mir Mitte der 1990 er.  Ab 2002 folgten sechs Jahre Weiterbildung und Seminare bei Dietrich Weth sowie verschiedenen anderen Aufstellern ( u.a. Bert Hellinger, Ero Langlotz, u. a. ) und Supervisionen bis heute.

 

Aus- und Weiterbildung

  • Examinierte Ergotherapeutin mit Schwerpunkt Psychiatrie 2002 in Hann. Münden. 
  • Mai 2005 Heilpraktikerin (Psychotherapie) Gesundheitsamt Braunschweig.
  • Anbieten von Kursen in Familien- und Systemaufstellungen seit 2006. 
  • Ausbildung zur Systemaufstellerin / Zertifizierung durch Dietrich Weth, Familientherapeut, analytischer Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut und Familienaufsteller im Odenwald 2002 - 2007
  • Ausbildung zur PraNeoHom® -Therapeutin 2008 am Ammersee bei Layena Bassols Rheinfelder
  • Fortgebildet in Hypnosystemische Konzepte im Change Management 2010, Abano Terme, Italien, Metaforum international bei Dr. med. Gunther Schmidt
  • zahlreiche Seminare und Workshops im in und Ausland u. a. " Im Schatten der Krankheit" bei Dr. Ruediger Dahlke 2011,
  • Ausbildung in der Urprinzipienlehre an der Dahlke Akademy 2010-2011
  • ausgebildete Praxisgruppenleiterin für Transparente Kommunikation der Academy of Innerscience 2011-2012 nach Thomas Hübl.
  • Post-Trauma-Therapeutin HPG am IHP Institut für Humanistische Psychologie, Eschweiler 2012.
  • Facilitator of the Access Consciousness Bars 2017.

 

Werdegang

 

Als Tochter eines Malers  begann mein Leben eigentlich ebenso als Malerin. Wo und wann immer sich ein Stück Papier oder anderes Bemalbares fand - malte und zeichnete ich.  

Die Karriere meines Herzens stand fest - Künstlerin.